Schlagwort: Hannoveraner

Glock zahlt 700.000 Euro für Hannoveraner Prämienhengst von Escamillo

Glock zahlt 700.000 Euro für Hannoveraner Prämienhengst von Escamillo

Bei der Hannoveraner Körung wurde ein Prämienhengst für 700.000 Euro in die Niederlande verkauft. Anschließend wurde der Kauf auf der Instagram-Seite des Glock Performance Center vermeldet. Die gekörten Hengste kosteten im Durchschnitt 125.346 Euro. Auch deutsche Hengsthalter kauften in Verden ein.

Zucht 2020: Oldenburg vor Hannover und Westfalen

Zucht 2020: Oldenburg vor Hannover und Westfalen

Rechner, Rechner an der Wand, wer hat die meisten Fohlen im Land? Die Statistik Zucht 2020 der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) zeigt: Im Corona-Jahr 2020 sind die deutschen Warmblutzuchtverbände relativ gut durch die Krise gekommen. Die meisten Fohlen wurden bei den Oldenburgern registriert, Hannover hat die meisten eingetragenen Stuten.

Carlos trägt nun FRH hinter seinem Namen

Carlos trägt nun FRH hinter seinem Namen

In der FEI Datenbank ist sein neuer Namenszusatz bereits eingetragen: Carlos, das Erfolgspferd von Nachwuchs-Dressurreiterin Hannah Erbe, darf sich nun ganz offiziell Carlos FRH nennen.

Weltmeyer- und Stakkato-Preise 2021 für acht Hannoveraner Hengste

Weltmeyer- und Stakkato-Preise 2021 für acht Hannoveraner Hengste

Eigentlich werden die Weltmeyer- und Stakkato-Preise im Rahmen der Privathengstschau in Verden überreicht. Doch die fiel wegen der Pandemie aus. Zum zehnten Mal wurden Junghengste nach ihren Leistungsprüfungsergebnissen und ersten Turniereinsätzen besonders herausgestellt. Eine offizielle Ehrung der acht Preisträger soll nachgeholt werden.

Teuere Online-Auktionsfohlen bei DSP und in Hannover

Teuere Online-Auktionsfohlen bei DSP und in Hannover

Online-Auktionen hat die Coronakrise zum Durchbruch verholfen. An diesem Wochenende lief gleich mehrfach der Countdown im „Bid up“. Beim DSP punktete ein Quaterback-Sohn, in Hannover sprang ein Youngster mit interessanter Abstammung an die Spitze der Preisstatistik.