Schlagwort: Sergio Alvarez Moya

Superspringer Carlo geht in Rente

Superspringer Carlo geht in Rente

Mit zwei Reitern war der Holsteiner Carlo bei Championaten erfolgreich, erst mit mit dem Briten Nick Skelton, dann unter dem Spanier Sergio Alvarez Moya. Nun soll er mit 17 Jahren seine Rente genießen.

Wellington: Fünf-Sterne-Grand Prix an McLain Ward, Deußer Fünfter

Wellington: Fünf-Sterne-Grand Prix an McLain Ward, Deußer Fünfter

Daniel Deußer hat das Weltcup-Finale 2017 für sich „abgehakt“, wie Bundestrainer Becker jüngst erklärte. Stattdessen ist er dieses Wochenende erstmals in Florida gestartet. Und das sehr zufriedenstellend. Platz eins und zwei waren allerdings ein Kopf-an-Kopf Rennen zwischen McLain Ward und Eric Lamaze.

Sergio Alvarez Moyas Action-Breaker in Rente

Sergio Alvarez Moyas Action-Breaker in Rente

Schon länger war es ruhiger geworden um den Drittplatzierten im Großen Preis von Aachen 2010, den jetzt 15-jährigen BWP-Hengst Action-Breaker. Immer wieder war er von Verletzungen heimgesucht worden. Sein Reiter hat die Konsequenzen gezogen.