EM Aachen: Am Rande des Specials

Danke, Despi! Streicheleinheiten für den EM-Helden …

(© Danke, Despi! Streicheleinheiten für den EM-Helden …)

Impressionen rund um den Grand Prix Special am EM-Samstag in Aachen. Was jenseits des großen Vierecks so los war …

Beim Einritt noch volle Konzentration – wird Johnny brav bleiben? Er wird!

Isabell Werth und Don Johnson auf dem Weg ins Viereck. Foto: von Hardenberg

Isabell Werth und Don Johnson auf dem Weg ins Viereck. Foto: von Hardenberg

Um nicht zu sagen, er lief wie ein Glöckchen.

Bis dahin war noch alles in bester Ordnung, Don Johnson zeigte sich hoch konzentriert, locker und kooperativ. Foto: von Hardenberg

Bis dahin war noch alles in bester Ordnung, Don Johnson zeigte sich hoch konzentriert, locker und kooperativ. Foto: von Hardenberg (© von Hardenberg)

Hätte Isabell nicht plötzlich gemeint, statt ihrer Paradelektion Traversale durchparieren zu müssen, um im Schritt über die Diagonale die Hand zu wechseln. Sie bemerkte ihren Irrtum allerdings noch vor den Richtern und reagierte geistesgegenwärtig.

Ja ja, das kann auch der erfolgreichsten Dressurreiterin der Welt noch passieren … Foto: von Hardenberg

Ja ja, das kann auch der erfolgreichsten Dressurreiterin der Welt noch passieren … Foto: von Hardenberg

 

Ein breites Grinsen darüber, dass sie sich mit 25 Jahren Championatserfahrung im Frack noch verreitet, konnte sie sich allerdings nicht verkneifen. Gut, wenn man die Souveränität hat, das mit Humor nehmen zu können!

St.GEORG GRATIS LESEN!

Schnell, aktuell und auf einen Blick wissen, was Sache ist! Das bietet der
St.GEORG Newsletter. Jetzt abonnieren und Sie erhalten eine Ausgabe
St.GEORG als ePaper gratis - zum immer und überall lesen.