Stuttgart: Otto-Lörke-Preis für Heuberger und Fabregaz

Anabel Balkenhol und Heuberger bei den Horses & Dreams in Hagen 2016 (© www.ludwiga-von-korff.de)

Nach ihrem Ritt mit Dablino im Grand Prix Special von Stuttgart hatte Anabel Balkenhol schon gesagt, sie werde wahrscheinlich mit einem anderen Pferd zur Siegerehrung kommen. Dem war auch so. Anders Fabienne Lütkemeier. Die konnte auf ihrem „Special-Pferd“ sitzen bleiben.

Der 31. Otto-Lörke-Preis für das beste Nachwuchs-Grand Prix-Pferd wurde an den Trakehner Hengst Heuberger und den Bayern Fabregaz vergeben. Beide sind erst neun Jahre alt.

Heuberger ist der Vorzeige-Sohn von Hubertus Schmidts Imperio aus einer Michelangelo-Mutter. Das Gestüt Webelsgrund hat ihn gezogen und ist auch immer noch Eigentümer. Anabel Balkenhol hat den Hengst mit ihrem Vater zur Ausbildung bekommen. Im vergangenen Jahr glänzten die beiden als Vierte des Nürnberger Burg-Pokals. In dieser Saison qualifizierten sie sich in Hagen im ersten Anlauf für den anstehenden Louisdor Preis in Frankfurt. Seinen ersten „richtigen“ Grand Prix ging Heuberger im August in Verden und münzte die
Premiere prompt in einen Sieg um. Eine weitere gelbe Schleife gab es vergangene Woche in Stuttgart. Der Otto-Lörke-Preis wird immer an das gesamte Team ums Pferd vergeben, also Besitzer, Reiter und Ausbilder/Trainer.

Viermal international, immer vorne dabei

Ein zweiter Otto-Lörke-Preis wurde an den bayerischen Florestano-Sohn Fabregaz vergeben. Mariele und Kurt Hofbauer haben den eleganten Rappen aus einer Regazzo-Mutter gezogen. Gina Capellmann-Lütkemeier und ihre Tochter Fabienne entdeckten den Schönling in München und schlugen zu. Erst mit sieben Jahren wurde er gelegt. Nun ging seine erste Grand Prix-Saison international und platzierte sich bei vier Starts jedesmal auf vorderen Plätzen. So wurde er in Donaueschingen mit 74,098 Prozent Zweiter im Grand Prix Special. Und wenige Minuten vor der Verleihung des Otto-Lörke-Preises hatte er bei seiner Schleyer-Hallenpremiere Platz drei im Special belegt (74,02).