Victoria’s Secret gewinnt Halbfinale des dänischen Bundeschampionats mit Anna Kasprzak

Gerade erst hat die dänische Olympiareiterin Anna Kasprzak die Dressurpferdeweltmeisterin Victoria’s Secret gekauft, da haben sie bereits in siegreiches Turnierdebüt hinter sich.

Mit einer Gesamtnote von 9,86 gewann die Rheinländer Stute v. Vitalis-Fidermark das Halbfinale des dänischen Dressurpferdechampionats.

Erst zu Anfang des Monats wurde bekannt, dass der dänische Pferdehändler Andreas Helgstrand die Stute zusammen mit einer Geschäftspartnerin erworben hat. Unter Helgstrands Stallreiterin Bettina Jaeger gewann sie wenige Tage später schon die erste Sichtung für das dänische Nachwuchschampionat.

Kurze Zeit später wurde die Stute an Anna Kasprzak verkauft, die mit Helgstrand trainiert.

Unter Beatrice Buchwald, Bereiterin im Stall von Isabell Werth, war die Stute 2015 Bundeschampionesse der vierjährigen Reitpferde geworden. 2016 siegten die beiden bei der Weltmeisterschaft der Jungen Dressurpferde in Ermelo.