Jessica von Bredow-Werndls Zaire wird Lehrpferd für Selina Söder

Bildschirmfoto 2021-08-09 um 15.22.51

(© www.instagram.com)

„Püppi“ hat eine neue Tanzpartnerin. Wie Jessica von Bredow-Werndl berichtet, soll ihre nun 17-jährige KWPN-Stute U25-Partnerin für Selina Söder werden.

Auf Instagram schreibt Jessica von Bredow-Werndl: „Obwohl sie in unserem Besitz bleibt, darf Zaire Gelerntes nun weitergeben. Wir freuen uns sehr, Selina Söder in der U25 Tour zu unterstützen.“

Selina Söder sei eine sehr gefühlvolle Reiterin, lobt die die neue Olympiasiegerin Jessica von Bredow-Werndl. Auf Anhieb hätten die beiden „unheimlich gut“ harmoniert.

Zaire bleibt in Aubenhausen. Davon abgesehen, dass sie eine neue Reiterin hat, ändert sich in ihrem Leben nichts. Man hatte den Eindruck, dass die Son de Niro-Tochter in den vergangenen beiden Jahren eigentlich erst ihren Zenit erreicht hatte. Mit Siegen in Doha, zwei zweiten Plätzen in Mannheim (hinter Isabell Werth und Bella Rose) sowie zwei dritten Plätzen bei der letzten Olympiasichtung in Kronberg hatte sie sich auf Rang neun der Weltrangliste vorgearbeitet.

Die 21-jährige Selina Söder ist international noch recht unerfahren. Auf dem von Luca Michels übernommenen Rendezvous war die Tochter von Bayerns Ministerpräsident Markus Söder eigentlich für die Europameisterschaft 2020 nominiert gewesen, konnte dann aber nicht teilnehmen, weil der Wallach erkrankt war. Mit Scuderia ist sie S-siegreich.