Save the Date! Tristan Tucker kommt nach Aachen!

Guckiges Pferd? Heißes Pferd? Ängstliches Pferd? Das ist kein Lebensschicksal! Am 31. August macht der in den Niederlanden beheimatete Australier Tristan Tucker in Aachen Halt auf seiner Welttournee und demonstriert seine TRT Methode, mit der er den Pferden Vertrauen und Selbstbewusstsein gibt.

Man kennt Tristan Tucker als Dressurreiter auf dem großen Viereck und als lebende „Dressurreiter-Karikatur“ Brett Kidding, wenn er der Viereckswelt den Spiegel vors Gesicht hält. Vor allem aber ist Tristan Tucker ein großartiger Horseman, der es sich zum Ziel gemacht hat, Pferdeleben lebenswerter zu machen.

Mit seiner eigens entwickelten Methode vermittelt Tucker den Pferden Vertrauen, Gelassenheit und Selbstkontrolle. Die Pferde lernen, auch in für sie ungewohnten Situationen cool zu reagieren. So kamen einige seiner Pferde, die ihn heute im Viereck oder bei Shows begleiten als vermeintlich aussichtslose Fälle zu ihm – zu wild, zu schwierig, zu dies, zu das. Bei Tucker fanden sie ihre Bestimmung.

Nun ist Tristan Tucker unterwegs auf Welttournee. Ein einziges Mal wird er auch in Deutschland zu sehen sein, am 31. August in der Albert-Vahle-Halle auf dem CHIO-Gelände in der Aachener Soers.

Um möglichst viele Menschen zu erreichen und damit vielen Pferden helfen zu können, hat Tucker ein Online-Lernprogramm entwickelt. Zu seinen Unterstützern zählen namhafte Pferdeleute wie Jessica von Bredow-Werndl und Benjamin Werndl, Anabel Balkenhol, Frederik Wandres oder Kai Vorberg.

Information, Unterhaltung und Spaß

Am 31. August wird Tucker seine Trainingsmethode dem deutschen Publikum demonstrieren. Unter anderem wird er dort mit Pferden arbeiten, die ihm noch unbekannt sind, und deren Besitzer Probleme mit ihnen haben, weil sie extrem schreckhaft oder nervös sind, an anderen Pferden kleben etc.

Die TRT Methode richtet sich an alle Pferdemenschen, egal, in welcher Disziplin sie mit ihren Pferden unterwegs sind. Tucker zeigt Schritt für Schritt, wie man sich am Boden das Vertrauen der Pferde erarbeitet und das dann mit in den Sattel nimmt. Wer etwas nicht verstanden hat, bekommt die Möglichkeit, nachzufragen.

Und damit der Spaß nicht zu kurz kommt (unter dem allerdings auch eine Botschaft steckt!), wird Tristan Tuckers Alter Ego Brett Kidding natürlich mitkommen nach Aachen!

Die Show am 31. August in der Aachener Albert-Vahle-Halle beginnt um 12 Uhr und wird gegen 17.30 Uhr zu Ende sein. Tickets kosten 49,95 Euro.Im Vorverkauf gibt es 10 Prozent Rabatt. Online zu bestellen unter:www.trtmethod.com/trt-live-world-tour-germany

Oder Sie machen bei unserem Gewinnspiel mit! Wir verlosen 2×2 Eintrittskarten für das Event. Einfach bis zum 20. August Gewinnspielformular ausfüllen, abschicken, Daumen drücken!

DATENSCHUTZ
Bestellen Sie jederzeit unseren E-Mail-Newsletter ab, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Nutzen Sie dazu den Abmelde-Link im E-Mail-Newsletter oder wenden Sie sich direkt an: JAHR TOP SPECIAL VERLAG GmbH & Co. KG, Troplowitzstr. 5, 22529 Hamburg, datenschutz@jahr-tsv.de. Weitere Hinweise zum Datenschutz finden Sie unter www.jahr-tsv.de/datenschutz.
Mit der Angabe Ihrer E-Mail-Adresse willigen Sie ein, per E-Mail den St-Georg-Newsletter der JAHR TOP SPECIAL VERLAG GmbH & Co. KG zu erhalten. Den Newsletter können Sie jederzeit wieder abbestellen.


 

 

St.GEORG NEWSLETTER

Schnell, aktuell und auf einen Blick wissen, was Sache ist!
Das bietet der St.GEORG Newsletter.