Turniervorschau: Sport am Wochenende

Christian Ahlmann kämpft am Wochenende um den Sieg des Rolex IJRC Top 10 Finale  in Genf.

Christian Ahlmann kämpft am Wochenende um den Sieg des Rolex IJRC Top 10 Finale in Genf. (© Pauline von Hardenberg)

Dieses Wochenende hat sportlich gleich mehrere Highlights zu bieten. In Genf wird unter anderem das Rolex IJRC Top 10 Finale ausgetragen; im spanischen La Coruna der Longines Grand Prix; in Salzburg stehen Weltcup-Prüfungen und eine Indoor-Vielseitigkeit auf dem Programm.

Turniervorschau vom 7. bis zum 11. Dezember

Internationales Spring-, Dressur- und Weltcup-Fahrturnier (CSI5*/CDI5*/CAI-W) in Genf

Christian Ahlmann, Marcus Ehning, Daniel Deußer, Meredith Michaels-Beerbaum, Isabell Werth, Georg von Stein und viele mehr – in Genf treffen sich die ganz Großen des Sports. Auch das 16. Rolex IJRC Top 10 Finale wird am Wochenende in Genf ausgetragen. 2015 hatte Kent Farrington mit Voyeur hier die Nase vorn. Daniel Deußer wurde Dritter, vielleicht reicht es in diesem Jahr für den Sieg. 2013 war ihm das in Stockholm gelungen.

Weitere Informationen unter www.chi-geneve.ch

 

Internationales Springturnier (CSI5*) in La Coruna

Ludger Beerbaum und David Will werden unter anderem im spanischen La Coruna satteln. Ein Highlight wird der mit 270.000 Euro dotierte Longines Grand Prix sein. Holger Wulschner wird ebenfalls nach Spanien reisen und deshalb wohl seinen 53. Geburtstag im Flugzeug feiern.

Weitere Informationen unter www.csicasanovas.com

 

Internationales Spring- und Weltcup-Dressurturnier (CSI4*/2*/CDI-W/CDI4*) in Salzburg

Der Andrang ist groß beim internationalen Vier-Sterne-Turnier: Rund 700 Pferde werden am Wochenende in Salzburg bei den Mephisto Amadeus Horse Indoors am Start sein, auch die von Hans-Dieter Dreher und Michael Jung im Parcours. Letzterer wird mit dem achtjährigen Hannoveraner Lennox auch bei der Indoor-Vielseitigkeitsprüfung teilnehmen, deren Strecke durch zwei Hallen führt. Im Viereck haben sich Hubertus Schmidt, Bernadette Brune, Dorothee Schneider oder Jessica von Bredow-Werndl angekündigt. Und auch die Voltigierer geben sich im Einzel und Team die Ehre. Zudem wird das Finale des EY-Cups 2016 für die U25-Reiter ausgetragen. 27 Reiter aus acht Nationen werden hier an den Start gehen.

Doch das Turnier bietet weitaus mehr als Spring-, Dressur- und Voltigierprüfungen. Ein kostümiertes Rekordhochspringer, die Mevisto High Fly Tour, ein Freispringchampionat und der Amadeus Agility World Cup für Hunde sollen unter anderem Spaß und Unterhaltung bieten.

Weitere Informationen unter  www.amadeushorseindoors.at

 

Weitere Turniere am Wochenende:

CSI1* Le Mans/FRA vom 9. bis 11. Dezember; www.pole-europeen-du-cheval.com
CSI1*/2* Lichtenvoorde/NED vom 8. bis 11. Dezember; www.psclichtenvoorde.nl
CSI1*/2* Roosendaal/NED vom 8. bis 11. Dezember; www.dengoubergh.nl
CSI2*/YH1* Opglabbeek/BEL vom 8. bis 11. Dezember; www.sentowerpark.com

St.GEORG NEWSLETTER

Schnell, aktuell und auf einen Blick wissen, was Sache ist!
Das bietet der St.GEORG Newsletter.