Mechelen: Weltcup-Springen für Simon Delestre, Ahlmann Vierter

Mit einem sehr deutlichen Sieg holte sich Simon Delestre aus Frankreich 20 Punkte für das Weltcup-Ranking bei der Etappe im belgischen Mechelen ab. Von den Deutschen hatte nur Christian Ahlmann heute das nötige Quäntchen Glück.

Neun Paare erreichten das Stechen, vier davon lieferten eine zweite fehlerfreie Runde. Simon Delestre war nicht nur der schnellste Nuller auf dem zehn Jahre alten Franzosen Qlassic Bois Margot (v. l’Arc de Triomphe-Galoubet), sondern der schnellste Reiter überhaupt mit seinen 32,42 Sekunden. Dafür gab es neben den 20 Punkten in der Weltcup-Wertung auch gut 58.000 Euro Preisgeld. Zweiter wurde der Brite Joe Clee im Sattel des ebenfalls zehn Jahre alten Utamaro d’Ecaussines v. Diamant de Semilly-Quidam de Revel. Er erreichte das Ziel nach 34,93 Sekunden. Douglas Lindelöw aus Schweden belegte Rang drei mit dem elfjährigen Holsteiner Casello v. Casall-Carolus (35,07 Sekunden).

Ludger Beerbaum und Christian Ahlmann verzichten auf den Rest der WM“ href=“https://www.st-georg.de/?p=46799″>Christian Ahlmann schaffte den vierten Null-Fehlerritt des Stechens im Sattel des neunjährigen Westfalen Cornado II v. Cornet Obolensky-Acobat. Zweitbester Deutscher war Perspektivgruppen-Mitglied Patrick Stühlmeyer auf Lacan. Der elfjährige Oldenburger Hengst v. Lando-Contender hatte einen Abwurf im ersten Umlauf. Bei Hans-Dieter Dreher und dem 13 Jahre alten Hannoveraner Hengst Embassy II v. Escudo-Silvio wurden es zwei, genau wie für Daniel Deußer und die elf Jahre alte Oldenburger Catoki-Contango-Tochter Carriere.
In der Gesamtwertung der Westeuropaliga des Weltcups Springen führt nach acht von zwölf Etappen weiterhin der Schweizer Steve Guerdat mit 57 Punkten. Bester Deutscher ist Marco Kutscher; der Sieger des Weltcupspringens von London hält mit 44 Punkten Platz vier. Daniel Deußer rangiert mit 43 Punkten auf dem fünften Platz. Marcus Ehning ist mit 36 Punkten Neunter. Mit nun 28 Punkten hat sich Christian Ahlmann auf Platz 18 verbessert. Hans-Dieter Dreher führt 16 Punkte auf seinem Konto, was ihm zurzeit Platz 35 beschert.

St.GEORG NEWSLETTER

Schnell, aktuell und auf einen Blick wissen, was Sache ist!
Das bietet der St.GEORG Newsletter.