Handorf/Vechta: Sechs Hengste für Westfalen, sieben für Oldenburg anerkannt

Logo Westfalenpferde

Auch in Oldenburg und Westfalen fanden Nachkörungen bzw. Hengstanerkennungen statt. Insgesamt 13 Hengste wurden akzeptiert.

In Westfalen haben die folgenden Hengste einen weiteren Schritt auf der Zuchtkarriereleiter gemacht:

  • Zweijähriger noch namenloser Hannoveraner v. Dancier-Sandro Hit-Hohenstein, Z.: Gerold Gögele, Bleckede, A.: Wilhelm Holkenbrink und Paul Schockemöhle.
  • Kros, dreijähriger Trakehner v. Ajbek-Sword xx-Lwow, Z.: Marek Przeczewski, Polen, A.: Hens Hoffrogge, Dorsten (zugelassen für das Westfälische Zuchtprogramm)
  • Capo, achtjähriger Westfale v. Cassini II-Polydor-Welt As, Z.: Renate Nixdorf, Paderborn, A.: Elmgestüt Drei Eichen GmbH, Königslutter, bereits S-erfolgreich unter Kai Schäfer (begrenzt auf 20 Stuten pro Jahr).
  • Adorator, fünfjähriger Trakehner v. Cedrus-Agar-Kerman, Z.: Krzystof Wojsiat, Polen, A.: Krüsterhof Sporthengste, Voerde (zugelassen für das Westfälische Zuchtprogramm).
  • Frisco, vierjähriger Hanoveraner v. Fürstenball-Stedinger-White Star, Z.: Dieter Grasekamp, Datteln, A.: Gestüt Grasekamp, Datteln (zugelassen für das Westfälische Zuchtprogramm).
  • Vito Corleone S, dreijähriger Oldenburger v. Vivaldi-Donnerhall-Pik Bube, Z.: Bart Sterckx, Belgien, A.: Linnea Pärnaste-Virve, Tallin, Estland (begrenzt auf 20 Stuten pro Jahr).

Sieben gekörte Hengste in Oldenburg

In Vechta wurden die folgenden Hengste anerkannt:

  • Karajan v. Kannan-Verdi-Cornet Obolensky (A.: Klosterhof Medingen), anerkannt für OS > Karajan war der umjubelte Springsieger der Westfalenkörung
  • Ice Breaker EB v. Action Breaker-Quite Easy-Acord II(A.: Enterbroock, Niederlande), anerkannt für OS (begrenzt auf 30 Stuten bis zur Besichtigung des ersten Fohlenjahrgangs)
  • Dimagico v. Dimaggio-Jazz Time-Escudo (A.: Gestüt Bonhomme), anerkannt für OL > Prämienhengst der Hannoveraner Körung
  • Quantissimo v. Quantensprung-Distelzar-De Niro (A.: Trakehner Gestüt Staffelde, anerkannt für OL > Prämienhengst der Hannoveraner Körung
  • San Heinrich GT v. San Amour-Fürst Heinrich-Wolkentanz II (A.: Gestüt Tannenhof), anerkannt für OL (begrenzt auf 30 Stuten bis zur Besichtigung des ersten Fohlenjahrgangs)
  • N.N. v. Totilas-Special D-Zeolit (A.: Dieter Stippl), anerkannt für OL (begrenzt auf 20 Stuten bis zur vollständig abgelegten HLP)
  • Twister de la Pomme v. Darco-For Pleasure-Jalisco B (A.: M. Heijmanns, Niederlande), anerkannt für OS (begrenzt auf 30 Stuten bis zur Besichtigung des ersten Fohlenjahrgangs)

St.GEORG NEWSLETTER

Schnell, aktuell und auf einen Blick wissen, was Sache ist!
Das bietet der St.GEORG Newsletter.