Holsteiner Starvererber Catoki neu im Gestüt Zangersheide

Bildschirmfoto 2020-03-03 um 18.21.53

Catoki und Philipp Weishaupt 2012 in Aachen. (© Toffi)

Mit 22 Jahren hat Catoki noch einmal einen neuen Namen bekommen. Er heißt nun Catoki Z und steht im Gestüt Zangersheide.

Catch Me If You Can von Laura Klaphake, Contanga von Alberto Zorzi bzw. früher André Thieme, Amsterdam von Mario Deslauriers – der Holsteiner Cambridge-Sohn Catoki hat sich herausragend vererbt. Seine Nachkommen haben inzwischen über drei Millionen Euro auf der ganzen Welt zusammengesprungen. Wer sich ein Fohlen von dem 22-jährigen Braunen wünscht, muss nun mit seiner Stute zum Gestüt Zangersheide fahren, denn dort hat Catoki nun Station bezogen und die Stuten sollen dort besamt werden.

„Mit der Ankunft von Catoki Z holt das Gestüt Zangersheide einen der sich am besten vererbenden Hengste der Welt nach Lanaken“, freuen sich Judy-Ann Melchior und ihr Team auf der Zangersheide-Homepage. Tatsächlich hatte Catoki sich ja auch selbst im Sattel auf allerhöchstem Niveau bewiesen, erst unter Philipp Weishaupt und schließlich mit dem Dänen Emil Hallundbaek im Sattel.

Zu Catokis Meriten zählen Nationenpreissiege in Calgary und Hickstead, das Weltcup-Springen von Bordeaux und zahlreiche weitere Siege und Platzierungen auf allerhöchstem Niveau.

Züchter finden alle wichtigen Informationen zur Verfügbarkeit von Catoki usw. auf der Zangersheide-Homepage: www.zangersheide.com

St.GEORG NEWSLETTER

Schnell, aktuell und auf einen Blick wissen, was Sache ist!
Das bietet der St.GEORG Newsletter.