Oldenburger Verband: Stand By Mes kleiner Bruder nach Dänemark

Fohlen mit berühmter Verwandtschaft hatte der Oldenburger Verband bei der 20. Elite-Fohlenauktion im Angebot. Die beiden begehrtesten fanden eine neue Heimat in Dänemark.

Teuerstes Fohlen wurde mit 37.000 Euro das Hengstfohlen Starboy. Wie jüngst der Sieger der Sattelkörung und Spitzenkandidat der Reitpferdeauktion, Splendid, stammt auch Starboy vom San Amour ab.

Mindestens ebenso interessant ist aber seine Mutter, Uthene v. De Niro-Ponticello xx. Sie ist nämlich auch die Mutter von Lisa Müllers Grand Prix-Sieger Stand By Me aus dem Stamm der Uthoba. Züchter der beiden ist Helmut Kleen.

Starboy verlässt dessen Stall in Niedersachsen nun gen Dänemark, wo er einer „Stammkundin des Oldenburger Verbandes“ – so die Mitteilung – Freude bereiten soll.

Auch das zweitteuerste Fohlen geht nach Dänemark: Dynamic Select v. Dynamic Dream-Don Frederic, gezogen von der Wieghaus-Vorwerk GbR. Er ist eng verwandt mit der ehemaligen Oldenburger Landeschampionesse Mia La Rouge und brachte 31.000 Euro.

Insgesamt standen 27 Fohlen zum Verkauf, von denen acht ins Ausland gingen. Der Durchschnittspreis lag bei 12.500 Euro.

St.GEORG NEWSLETTER

Schnell, aktuell und auf einen Blick wissen, was Sache ist!
Das bietet der St.GEORG Newsletter.