Schlagwort: Blut

Weltcupfinale 2017: Über 82 Prozent im Grand Prix für Isabell Werth und Weihegold

Weltcupfinale 2017: Über 82 Prozent im Grand Prix für Isabell Werth und Weihegold

Beim Weltcupfinale in Omaha haben erwartungsgemäß Isabell Werth/Weihegold, Laura Graves /Verdades (USA) und Carl Hester/Nip Tuck (GBR) die Podiumsplätze unter sich ausgemacht. Trotz hoher Noten gab es kleinere Unsauberkeiten, auch bei der Siegerin Isabell Werth. Und anschließend wurde auch noch eine Teilnehmerin wegen Blut im Maul ihres Pferdes disqualifiziert.

„Blood Rule“ abgesegnet

„Blood Rule“ abgesegnet

Im Rahmen der FEI-Generalversammlung in Istanbul wurde neben weiteren Beschlüssen auch festgelegt, wie künftig mit blutenden Pferden im Wettkampf zu verfahren ist. Bei frischem Blut wird das Pferd disqualifiziert.