Schlagwort: Cornet d’Amour

Wellington: Fünf-Sterne-Grand Prix an McLain Ward, Deußer Fünfter

Wellington: Fünf-Sterne-Grand Prix an McLain Ward, Deußer Fünfter

Daniel Deußer hat das Weltcup-Finale 2017 für sich „abgehakt“, wie Bundestrainer Becker jüngst erklärte. Stattdessen ist er dieses Wochenende erstmals in Florida gestartet. Und das sehr zufriedenstellend. Platz eins und zwei waren allerdings ein Kopf-an-Kopf Rennen zwischen McLain Ward und Eric Lamaze.

Drei deutsche Springpferde fallen für Olympia aus

Drei deutsche Springpferde fallen für Olympia aus

Nach Informationen der Reiterlichen Vereinigung (FN) fallen drei Pferde, die auf der Longlist für Rio standen, aus: Daniel Deußers Cornet d’Amour, Christian Ahlmanns Codex One und Mario Stevens’ Brooklyn werden nicht für Deutschland an den Start gehen können.

Weltcupfinale 2016: Guerdat zum Zweiten

Weltcupfinale 2016: Guerdat zum Zweiten

Titelverteidiger Steve Guerdat sicherte sich zum zweiten Mal hintereinander den Weltcup der Springreiter. Nach superspannendem Springen wurde Harrie Smolders Zweiter und Daniel Deußer Dritter.