Schlagwort: Gestüt Bonhomme

Simone Pearce neue Reiterin auf Gestüt Bonhomme

Simone Pearce neue Reiterin auf Gestüt Bonhomme

Simone Pearce wird die neue Reiterin der Pferde des Gestüts Bonhomme. Die Australierin war in den vergangenen drei Jahren beim Gestüt Sprehe angestellt, wo sie Millennium ritt. Nun zählt dessen prominenter Sohn Morricone zu den Berittpferden der 30-Jährigen.

Sport am Wochenende: Noch mehr Deutsche Meister gesucht

Sport am Wochenende: Noch mehr Deutsche Meister gesucht

Eine Woche nach der Deutschen Meisterschaft der Vielseitigkeitsreiter geht es für den Nachwuchs in Luhmühlen auf die Geländestrecke. Auch die Para-Reiter ermitteln ihre neuen Titelträger auf nationaler Ebene. Beim Nationenpreis in Rotterdam haben unsere Springreiter Gelegenheit, den aktuellen Abwärtstrend der Mannschaft zu stoppen.

Westfalenkörung 2015: Siegerhengste von Don Juan des Hus und Arpeggio

Westfalenkörung 2015: Siegerhengste von Don Juan des Hus und Arpeggio

Nicht weniger als 43 Hengste schafften in Münster-Handorf bei der Westfalen Körung den ersten Schritt in Richtung Deckerlaubnis. Ein schicker Rappe v. Don Juan de Hus und ein vermögender Brauner v. Arpeggio wurden zum Dressur- bzw. Springsieger ernannt. Zusammen kosteten sie 690.000 Euro, wobei der Springsieger vergleichsweise günstige 70.000 Euro brachte. Beide kommen auf Top-Hengststationen.

Gestüt Bonhomme: Kim Jesse gewinnt Goldenes Pferd, Silver Black im Burg-Pokal-Finale

Gestüt Bonhomme: Kim Jesse gewinnt Goldenes Pferd, Silver Black im Burg-Pokal-Finale

Neben den Deutschen Meisterschaften der Dressurreiter mit Behinderung wurde auf dem Gestüt Bonhomme in Werder traditionell ums „Goldene Pferd“ geritten, einen wertvollen Ehrenpreis in Form einer mit Brillanten besetzten goldenen Brosche. Nachdem fünfmal ein Mann dieses ja doch eher weibliche Geschenk mit nach Hause nehmen konnte, gelang es in diesem Jahr endlich einer Frau. Kira Wulferding beherrschte mit ihren beiden Pferden die Qualifikation für den Nürnberger Burg-Pokal.