Schlagwort: Toni Haßmann

Riesenbeck: Erstes Finale an Hendrik Sosath

Riesenbeck: Erstes Finale an Hendrik Sosath

Bei den CSI2** Riesenbeck International Indoors ging es heute unter anderem um das Finale der Mittleren Tour. Hier hieß der Sieger Hendrik Sosath. In der großen Tour triumphierte zum zweiten Mal Toni Haßmann.

Jeroen Dubbeldam probiert Toni Haßmanns Classic Man V

Jeroen Dubbeldam probiert Toni Haßmanns Classic Man V

Ein neues Reiter-Pferd-Paar trat am vergangenen Wochenende beim Zwei-Sterne-Turnier im dänischen Somersted an: Jeroen Dubbeldam und der Cornet Obolensky-Sohn Classic Man V. Ob der Weltmeister aus Holland nun auf westfälischen Nachwuchs setzen wird, ist allerdings noch nicht sicher.

Lanaken: Deutsche auf Erfolgskurs

Beim Internationalen Springturnier CSI*** im belgischen Lanaken konnten die deutschen Reiter die beiden Hauptspringen am Samstag und am Ostersonntag auf den vorderen Plätzen dominieren – allen voran Felix Haßmann und Christian Ahlmann.

Braunschweig: Kein Vorbeikommen an Denis Lynch

Braunschweig: Kein Vorbeikommen an Denis Lynch

Der Ire Denis Lynch kann auf ein überaus erfolgreiches Wochenende zurückblicken: Bei den Löwen Classics CSI**** in Braunschweig konnte er sowohl den Großen Preis als auch das Hauptspringen am Samstag und am Freitag gewinnen.

Weltcupspringen Leipzig: Sieg für Hans-Dieter Dreher

Weltcupspringen Leipzig: Sieg für Hans-Dieter Dreher

Erst mit dem letzten Ritt des Tages stand fest: Der Sieg im Weltcupspringen von Leipzig bleibt in Deutschland. Hans-Dieter Dreher auf Embassy II blieb fehlerfrei und mit 36,07 Punkten auch Schnellster im Stechen. Damit sicherte er sich die Siegprämie von 40.000 Euro und 20 Punkte auf der Liste für das Weltcup-Finale in Las Vegas.