Springen

London: Scott Brash vorne im Weltcup-Springen

Doppelsieg für Großbritannien: Scott Brash siegt auf Hello M’Lady vor Ben Maher und Diva II. Dritter wurde der Belgier Nicola Philippaerts mit H&M Harley vd Bisschop. Bester Deutscher war Daniel Deußer.

Frankfurt: Christian Kukuk gewinnt den Großen Preis

Ein verfrühtes Weihnachtsgeschenk hat sich Christian Kukuk am Abend in der Festhalle in Frankfurt gemacht: einen Mercedes. Diesen gab es für den Sieger im Großen Preis von Hessen. Mehr als eine Sekunde langsamer war der zweitplatzierte Markus Renzel. Dritter wurde Holger Hetzel.

London: Steve Guerdat Schnellster beim Christmas Cracker

Die Letzten werden die Ersten sein: Der Schweizer Steve Guerdat rollte beim Christmas Cracker-Springen in London das Feld von hinten auf und siegte mit dem Cornet Obolensky-Nachkommen Corbinian. Platz zwei und drei gingen an den Iren Anthony Condon und den Spanier Manuel Fernandez Saro.

London: Deußer holt die Santa Stakes

Das erste Highlight im Parcours der vorweihnachtlichen Olympia Horse Show in London ging nach Deutschland. Aber Gewinner des Tages waren die Stephex Stables in Belgien.

Verden: Ponyspringreiter fürs Bundesnachwuchschampionat nominiert

Im Rahmen des Hallenturniers Ver-DINALE findet vom 26. bis 29. Januar das Bundesnachwuchschampionat der Ponyspringreiter statt. Es wird mit Pferdewechsel ausgetragen und durch die Horst-Gebers-Stiftung gefördert. 25 Talente haben mit der Nominierung von Bundestrainer Peter Teeuwen ein vorzeitiges Weihnachtsgeschenk bekommen.