Alle Beiträge von: Timothée Pequegnot


Das Selle Français, eine Erfolgsgeschichte mit starkem Einfluss auf die deutsche Zucht

Das Selle Français, eine Erfolgsgeschichte mit starkem Einfluss auf die deutsche Zucht

Seit seiner Gründung im Jahre 1958 hat sich das Selle Français stark verändert. Dennoch ist es heutzutage nach wie vor eines der erfolgreichsten Zuchtbücher der Welt fürs Springen und die Vielseitigkeit. Bei den Olympischen Spielen im letzten Jahr waren fünf der sieben besten Vielseitigkeitspferde Selle Français. Bedeutende Hengste, die von den Anfängen bis heute die französische Zucht geprägt und auch Einfluss in Deutschland gehabt haben, machen einen Teil der Geschichte des Zuchtbuchs aus. In einer Zeit, in der man sich über das Risiko einer zu großen Öffnung Gedanken macht, zeigt sich auch, wie sehr das französische Blut die deutsche Zucht schon beeinflusst hat.

Dr. Hans-Volker Schiele wird 80 Jahre alt

Dr. Hans-Volker Schiele wird 80 Jahre alt

Dr. Hans-Volker Schiele, der ehemalige Vorsitzende des Thüringer Reit- und Fahverbandes, feiert am 13. August seinen 80. Geburtstag. Er engagierte sich bereits früh im Reitsport und war über Jahre bei der FN und beim DOKR aktiv.

Philipp Rüping gewinnt nach schnellem Stechen auf Hof Waterkant

Philipp Rüping gewinnt nach schnellem Stechen auf Hof Waterkant

Der Hof Waterkant von Janne Friederike Meyer-Zimmermann und ihr Ehemann Christoph ist dieses Wochenende Austragungsort des höchstdotierten Turniers in Europa. In der zweiten Qualifikation für den Vier-Sterne-Großen Preis von Sonntag hat Philip Rüping auf Casallco vor 63 anderen Teilnehmern gewonnen.