BREAKING NEWS: Deutschland Mannschaftsweltmeister, Isabell Werth Tagesbeste

CD9I6691

GOLD! Deutschland gewinnt bei den Weltreiterspielen die Mannschaftswertung der Dressur. (© Pauline von Hardenberg)

Mit persönlicher Bestleistung haben Isabell Werth und Bella Rose den Sieg der deutschen Mannschaft bei der Weltmeisterschaft perfekt gemacht. Die USA werden Zweite vor den Briten.

Mit deutlichem Abstand hat das deutsche Dressurteam die Mannschaftsgoldmedaille bei der Weltmeisterschaft geworden. Isabell Werth sorgte mit der Tagesbestleistung auf Bella Rose für den 12. Titelgewinn einer deutschen Equipe. Sönke Rothenberger und Cosmo rangierten auf Platz drei, Jesscia von Bredow-Werndl mit Dalera an neunter und Dorothee Schneider mit Sammy Davis jr. an 13. Stelle. Silber ging an die USA. Broze gewann das Team aus Großbritannien mit Charlotte Dujardin, die auf dem jünsgten Pferd des Feldes an Position fünf landete.

IN KÜRZE BERICHTEN WIR AUSFÜHRLICH AN DIESER STELLE

St.GEORG GRATIS LESEN!

Schnell, aktuell und auf einen Blick wissen, was Sache ist! Das bietet der
St.GEORG Newsletter. Jetzt abonnieren und Sie erhalten eine Ausgabe
St.GEORG als ePaper gratis - zum immer und überall lesen.