Beerbaums Stallreiter Richard Vogel macht sich selbstständig

pvh-180719-aachen-19073

Richard Vogel und Solitaer, Sieger in Deutschlands U25 Springpokal 2018 (© Pauline von Hardenberg)

Der 22-jährige Richard Vogel, der sein Talent im vergangenen Jahr beim Sieg in Deutschlands U25-Springpokal aller Welt demonstrierte, verlässt den Stall Beerbaum. Er zieht in Richtung seiner alten Heimat, um sich dort auf eigene Beine zu stellen.

Seit 2016 war Richard Vogel bei Ludger Beerbaum im Stall tätig gewesen. Ab Mitte Januar wird er wieder gen Süden ziehen. Sein neues Domizil liegt in Viernheim in Südhessen bei Mannheim. Er wird sich dort mit Bernd Herbert zusammentun, mit dem er auch trainiert hat, als er noch als Auszubildender in Mannheim tätig war. Der Mannheimer Reiterverein wird auch nun wieder sein Stammverein sein.

Bereiter im Stall Beerbaum

Richard Vogel arbeitete im Stall Beerbaum als Bereiter für Philipp Weishaupt. Unter anderem haben die beiden den von Madeleine Winter-Schulze bzw. deren verstorbenem Mann gezogenen Solitaer zusammen geritten. Mit dem Schimmel hatte Richard Vogel im Sommer das Finale in Deutschlands U25-Springpokal in Aachen gewinnen können. Ein Riesenerfolg! Damals sagte Vogel: „Es war neu für mich, dass man auf Turniere geht, nicht um zu gewinnen, sondern um sich auf ein bestimmtes Ziel vorzubereiten – das gehört zu den vielen Dingen, die ich bei Ludger Beerbaum gelernt habe.“

Direkt nach seiner Lehre hatte er in Riesenbeck angeheuert. Dass er sein Leben den Pferden widmen wolle, stand für Vogel immer fest. Darum hat er vor dem Abitur die Schule verlassen und seine Lehre in Mannheim begonnen. Über seinen Onkel, der mit Philipp Weishaupt bekannt ist, erhielt er die Gelegenheit in Riesenbeck vorzureiten und durfte bleiben. Nun trennen die Wege sich, aber ganz ohne Groll, wie Bernd Herbert gegenüber dem Baden-Württemberger Reiterjournal betonte. Im Gegenteil. Für Richard Vogel sei die Zeit ein Riesenbeck eine enorm wichtige gewesen und es sollen sogar Beerbaum-Pferde bei Richard Vogel und Bernd Herbert in Viernheim trainiert werden.

St.GEORG GRATIS LESEN!

Schnell, aktuell und auf einen Blick wissen, was Sache ist!
Das bietet der St.GEORG Newsletter.

Schreibe einen neuen Kommentar