Michael Jung am Wochenende in Kentucky am Start

Kentucky2022

Kentucky 2022 [email protected])

Michael Jung einziger deutscher Starter beim 5*-CCI-L in Lexington Kentucky. Startzeit für Dressur steht bereits fest.

Das erste CCI5*-L der Saison steht an diesem Wochenende in Kentucky an. Als einziger deutscher Starter wird Michael Jung über den Geländekurs im Kentucky Horse Park galoppieren. 2015, 2016 und 2017 hatte Jung das Traditions-Event dreimal in Folge im Sattel von Rocana gewinnen können. Während die nun glückliche Mutter ist, soll Chipmunk nun dem Vorbild seiner ehemaligen Stallnachbarin folgen.

„Chip“ ist schon gut in der Hauptstadt des Vollblut-Business angekommen. Seine Pflegerin Lena Steger hält ihn fit und bei Laune. Für den Hannoveraner Contendro-Sohn ist es das dritte Turnier in 2022. Im März in Kronenberg gab es zum Frühlingserwachen einen Sieg in der CCI3*-S mit gerade einmal 21,1 Strafpunkten. Zuvor hatten „Chip“ und „Michi“ beim reinen Springturnier in Gola Minore in drei Springen drei Schleifen geholt.

Kentucky erstmals wieder mit Publikum

Das wellige Terrain im Kentucky Horsepark vor den Toren von Lexington zieht vor allem US-Reiter an. 80.000 Zuschauer erwarten die Organisatoren. Das Turnier ist das erste von insgesamt sieben CCI5*-L. Neben Lexington/Kentucky sind das Badminton und Burghley (GBR), Luhmühlen, Adelaide (AUS), Pau (FRA) und Maryland (USA). In Badminton will Christoph Wahler mit Carjatan am zweiten Maiwochenende an den Start gehen.

Michael Jung und Chipmunk werden am Freitag um 13.10 Uhr (19.10 Uhr Deutschland) im Dressurviereck erwartet. Insgesamt haben 56 Reiterinnen und Reiter für das Event gemeldet. Am Samstag geht es dann ab 12.50 Uhr Ortszeit auf die Geländestrecke.


Horse & Country TV

Der Streamingdienst Horse & Country (H&C) bietet die komplette Übertragung mit deutschem Kommentar. Dafür muss man sich bei H&C+ registriert haben. Die Kosten hierfür betragen £ 5,99 pro Monat im Jahresabonnement. Abhängig vom Ort des Empfangs können noch weitere Kosten entstehen. Infos finden Sie hier: horseandcountry.tv/subscribe
Es gibt für dieses Wochenende aber auch eine Pay Per View Möglichkeit Für einmalig £ 9,99 kann das Geschehen im Horsepark von Zuhause oder unterwegs auf mobilen Endgeräten verfolgt werden.