Schlagwort: Hengste

Süddeutsche Hengsttage: 15 Dressurhengste und 19 Springpferde gekört

Süddeutsche Hengsttage: 15 Dressurhengste und 19 Springpferde gekört

Bei den Süddeutschen Hengsttagen wurde 34 Hengsten gekört. Gut nachzuvollziehen waren die Körurteile bei den 15 Dressurhengsten. Im Lager der Springhengste (19 positive Körbescheide) auch, weitestgehends. Wäre da nicht ein fleischgewordenes Himmelfahrtskommando gewesen, das trotz verkrampfter Gewaltsätze ebenfalls zukünftig decken darf, das den positiven Eindruck trübte. Acht Hengste wurden prämiert.

25 Springhengste für Hannoveraner gekört

25 Springhengste für Hannoveraner gekört

Fünf Prämienhengste im Bereich Springen stellt die Hannoveraner Körkommission nach dem Freispringen heraus. 25 Hengste erhielten die Zuchtzulassung. Im 37-köpfigen Lot war für jeden Geschmack etwas dabei.

Hengstschauen am Wochenende

Hengstschauen am Wochenende

Züchter, aufgepasst! Am Wochenende ist wieder einiges los in Sachen Hengstschauen. Hier eine Übersicht der Stationen und ihrer Planungen.

Hengstleistungsprüfungen: Libertad und Peppermint Blue gewinnen

Hengstleistungsprüfungen: Libertad und Peppermint Blue gewinnen

Zwei 50-Tage-Hengstleistungsprüfungen sind gestern abgeschlossen worden. In Schlieckau wurden dressurmäßig veranlagte Hengst getestet, in Adelheidsdorf bei Celle Springspezialisten. Libertad und Peppermit Blue heißen die Sieger. Durchgefallen ist kaum einer der Prüflinge.

Premiere: Neuer Drei-Tage-Leistungstest für Hengste

Premiere: Neuer Drei-Tage-Leistungstest für Hengste

Fürst William, Bon Coeur, Santo Dottore, Zuccero und Gentleman waren die Hengste, über die am meisten gesprochen wurde bei der neuen dreitägigen Sportprüfung, die in Münster-Handorf Premiere gefeiert hat. Nicht alle Hengste erzielten die erforderliche Wertnote 7,5 um decken zu dürfen.

Deutschlands Top-Hengste 2014

Deutschlands Top-Hengste 2014

Immer zum Jahresende wird aus Eigen- und Nachkommen- bzw. Verwandtenleistungen der bei der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) eingetragenen Hengste in einem komplizierten Rechenverfahren deren züchterische Bedeutung ermittelt. Die sogenannte Zuchtwertschätzung soll Aufschluss über die Vererbungsleistung in den Bereich Dressur und Springen geben.