Schlagwort: Landgestüt Warendorf

Neue Zukunftsperspektive für das Landgestüt NRW

Neue Zukunftsperspektive für das Landgestüt NRW

Das nordrhein-westfälische Landgestüt Warendorf feiert bald sein 200-jähriges Jubiläum – in den Startlöchern steht deswegen das Projekt „Zukunftsperspektive Landgestüt“. Dazu gehört auch eine neue Gestütsleitung.

Untersuchung bestätigt tierschutzwidriges Verhalten am Landgestüt Warendorf

Untersuchung bestätigt tierschutzwidriges Verhalten am Landgestüt Warendorf

Das fürs Landgestüt Warendorf zuständige Umweltministerium NRW hatte eine Untersuchungskommission eingesetzt, die sich mit den Vorfällen im April beschäftigen sollte, bei denen unter der Aufsicht der damaligen Leiterin Kristina Ankerhold Pferde angeblich nicht tierschutzgerecht gearbeitet wurden. Besagte Untersuchungskommission hat die Vorwürfe nun bestätigt.

NRW-Landgestüt: Landstallmeisterin Ankerhold bittet um Versetzung

NRW-Landgestüt: Landstallmeisterin Ankerhold bittet um Versetzung

Das Kapitel Landstallmeisterin Ankerhold ist abgeschlossen. Heute am späten Nachmittag hat das NRW-Landwirtschaftsministerium bekannt gegeben, dass Kristina Ankerhold um Versetzung gebeten hat. Die Ministerin will der Bitte nachkommen und dankt für die Arbeit mit Kaltblütern.

Landgestüt Warendorf stellt Fotografier-Eckdaten klar

Landgestüt Warendorf stellt Fotografier-Eckdaten klar

Weil Videaufnahmen eine zentrale Rolle in den Vorwürfen gegen Landstallmeisterin Kristina Ankerhold gespielt haben, hatte es im Landgestüt Warendorf ein Film- und Fotografierverbot gegeben. Diesbezüglich hat sich das Staatsgestüt nun erklärt.