Lucie-Anouk Baumgürtel verliert ihre Stute Sweetheart

Baumgürtel (37)

Lucie-Anouk Baumgürtel und ihre Stute Sweetheart beim Preis der Besten 2019. (© Mirka Nilkens)

Eine traurige Nachricht verkündete gestern das Gestüt Freiberger Hof: Sweetheart, das Juniorenpferd von Lucie-Anouk Baumgürtel, lebt nicht mehr. Die Stute musste im Alter von 12 Jahren eingeschläfert werden.

Auf Instagram schrieb das Gestüt Freiberger Hof: „Wir vermissen Dich so sehr ZINQ Sweetheart FH und wir mussten Dich einfach gehen lassen, niemand konnte dir helfen, wir haben in den letzten Wochen mit den besten Tierärzten verzweifelt alles versucht! Du warst wieder einmal so tapfer, hast nach deiner Weideverletzung zwei Operationen überstanden. Wir haben gehofft, du hast gekämpft und zum Schluss mussten wir dich einfach gehen lassen. Es ist für uns so unvorstellbar, dass du nie mehr zu uns zurück kommen wirst.“

Mit Sweetheart gelang Lucie-Anouk Baumgürtel, die zu den erfolgreichsten Nachwuchsreiterinnen in Europa zählt, der Einstieg bei den Junioren. Zuvor war die Hannoveraner Stute v. Scolari-Hohenstein von Marcus Hermes, damaliger Bereiter auf dem Freiberger Hof, bis zu schweren Klasse ausgebildet worden. Bei den Weltmeisterschaften der sechsjährigen Dressurpferde 2015 belegte das Paar den zehnten Platz. Im darauffolgenden Jahr qualifizierte sich Sweetheart mit Marcus Hermes erneut für die Weltmeisterschaften der jungen Dressurpferde und außerdem für den Nürnberger Burg-Pokal, nahm aber an beiden Veranstaltungen nicht teil.

Erfolge bei den Junioren

Anfang 2018 gelang der damals erst 14-jährige Lucie-Anouk Baumgürtel – zu diesem Zeitpunkt schon mehrfache Pony-Europameisterin – mit Sweetheart ihr Einstand bei den Großpferden. Noch im gleichen Jahr konnten die beiden die ersten Siege in M- und S-Dressuren feiern und sich bei den Aachen Dressage Youngstars den dritten Platz sichern. Auch im darauffolgenden Jahr zeigte die Erfolgskurve der beiden steil nach oben. Bei den internationalen Turniere in Le Mans und Lier gewannen Lucia-Anouk Baumgürtel und Sweetheart jeweils die Junioren-Kür. Den Preis der Besten 2019 beendeten sie auf dem Silberrang. Auf Mannschaftsgold bei den Future Champions in Hagen folgte die Nominierung für die Junioren-Europameisterschaften.

Vor dem Championat hatte Sweetheart jedoch einen kleinen Unfall in der Box, deswegen verzichtete Lucie-Anouk Baumgürtel auf die Teilnahme an dem Championat. Nach einjähriger Turnierpause war das Paar dann im vergangenen September nochmal in zwei S-Dressuren platziert, danach wurde die Stute gedeckt. „Es hat uns so glücklich gemacht, dich als tragende Stute mit den anderen Stuten und Fohlen auf den großen Weiden zu sehen“, schreibt die Familie. Und weiter: Du hast mit deiner Eleganz, deinem Ausdruck und deinem lieben Wesen alle verzaubert. Du bist und bleibst ein Teil von uns und lebst in unseren Herzen weiter. Es ist schwer ohne dich, sehr schwer beste ,Sweety‘.“