Schwedische Spring-Equipe für Europameisterschaften steht

vkxh3nnkgfwgoeetsd24

Die schwedischen Springreiter Fredrik Jönsson, Henrik von Eckermann, Malin Baryard Johnsson und Peder Fredricson (© Roland Thunholm)

Schweden wird mit derselben Mannschaft, die 2018 in Tryon die Silbermedaille bei den Weltmeisterschaften gewonnen hat, zu den Europameisterschaften nach Rotterdam reisen. Mit dabei: Titelverteidiger Peder Fredricson.

Der schwedische Chef d’Equipe Henrik Ankarcrona hat in letzter Zeit gut Lachen. Nach dem Sieg im Nationenpreis von Aachen und dem Triumph in Hickstead vergangenes Wochenende, hat er nun das EM-Team Schweden für die Europameisterschaften in Rotterdam bekannt gemacht. Die Federation benennt die Mannschaft, die sich im Kampf um Teamgold bei den Weltmeisterschaften in Tryon 2018 nur knapp hatte geschlagen geben müssen.

Das EM-Team Schweden für Rotterdam

Es reiten Malin Baryard Johnsson, Peder Fredricson, Fredrik Jönsson und Henrik von Eckermann. Als Reservistin fährt Evelina Tovek nach Rotterdam.

Malin Baryard Johnsson wird die elfjährige Indiana v. Kashmir van Schuttershof satteln. Noch nicht entschieden hat sich Titelverteidiger Peder Fredricson. Entweder wird er auf den 13-jährigen Belgier All In v. Kashmir van Schuttershof, den Silbermedaillengewinner der Olympischen Spiele von Rio 2016 und Europameister aus Göteborg 2017 setzen oder auf den 12-jährigen Christian K v. Namelus, Vierter in Paris, den er in Aachen gesattelt hatte und der dort im ersten Umlauf patzte, im zweiten aber null ging.

Auch interessant

EM Göteborg: Peder Fredricson aus Schweden ist Europameister im Springen

Der OS-Wallach Cold Play v. Contendro, Dritter im King George V Gold Cup in Hickstead, ist wie schon in Tryon die Nummer eins im Stall von Fredrik Jönsson. Und schließlich ist die grandiose kleine Kämpferin Mary Lou v. Montendro unter Henrik von Eckermann mit von der Partie. Die beiden haben in der laufenden Nationenpreis-Saison schon zweimal Doppelnuller für das Team Schweden geliefert.

Als Ersatzreiterin ist Evelina Tovek mit Dalila de la Pomme, einer zehnjährigen belgischen Stute v. Taran De La Pomme-Diamant De Semilly geplant. Die Europameisterschaften in Rotterdam beginnen für die Springreiter am Dienstag, 20. August, mit dem Warm Up-Springen. Ernst wird es dann am Mittwoch. Den Zeitplan finden Sie hier.

St.GEORG NEWSLETTER

Schnell, aktuell und auf einen Blick wissen, was Sache ist!
Das bietet der St.GEORG Newsletter.