Die Oldenburger Reitpferde fürs Bundeschampionat 2019

Fynch-Hatton_Formel-Eins_Sir-Donnerhall_Weltmeyer_Stand_gr.-Feldhaus

Der Siegerhengst der Oldenburger Sattelkörung 2019: Fynch Hatton v. Formel Eins. (© Große Feldhaus)

Im Anschluss an das Oldenburger Landeschampionat in Rastede hat der Oldenburger Verband bekannt gegeben, welche Pferde ihn auf dem Reitpferdeviereck beim Bundeschampionat vertreten dürfen.

Bei den dreijährigen Stuten und Wallachen wurden drei Pferde fest nominiert und ebenso viele als Reservisten benannt:

  • Foundizio v. Foundation-Hotline (Z.: Gestüt Lewitz) mit Dries van Dyck
  • Mia La Rouge v. Foundation-Sir Donnerhall (Z.: ZG Munz/Welling) mit Patricia Munz
  • Vive la Vie v. Honoré du Soir-Detroit (Z.: Bodo Willms) mit Benjamin Mitter

Diese drei sind die Medaillenträger aus Rastede. Mia la Rouge holte den Sieg, die beiden anderen teilten sich Platz zwei. Als Reservisten wurden nominiert:

  • Milka v. Morricone-Donnerhall (Z.: Heinrich Gießelmann) mit Mareike Mimberg
  • My Dance Star v. Morricone-Sandro Hit (Z.: Henning Kranz) unter Sandra Frieling
  • Tremendous v. Totilas-Foundation (Z.: Gestüt Lewitz) mit Sandra Kötter

 

Bei den dreijährigen Hengsten werden die Oldenburger vertreten durch:

  • Don Romance PS v. Dante Weltino-Sir Donnerhall (Z.: Gestüt Lewitz) mit Julia Watzek
  • Fynch Hatton v. Formel Eins-Sir Donnerhall (Z.: Bernhard Ilting-Reuke) mit Eva Möller > Sattelkörungssieger 2019 und Champion aus Rastede
  • Romantic Prinz v. Rock Forever-Stedinger (Z.: Olga Pees) mit Stefanie Ahlert

Reservist ist der 14-Tage-Test-Sieger Viva Gold v. Vivaldi-For Romance (Z.: Christine Arns-Krogmann) mit Kathrin Sudhölter

 

Bei den vierjährigen Stuten und Wallachen wurden gleich vier Pferde fest benannt:

  • Aurelia v. Grey Flanell-August der Starke (Z.: Pernille Heuser-Hladik) mit Vanessa Cmadek
  • Bon Gregoria PS v. Bon Bravour-Don Gregory (Z.: Günter Alberding) mit Nicole Wego
  • Larkshill Mystique v. Ampere-Samarant (Z.: Heather Stack) unter Anne-Kathrin Pohlmeier
  • Bakarigold v. Belissimo M-Bretton Woods (Z.: Hengststation Ahlers) mit Eike Bewerungen

Reservistin ist Edda Elena v. Rooney-Danone (Z.: Heinz Wulf) mit Iris Hannöver.

 

Bei den vierjährigen Hengsten wird es nur einen Oldenburger geben:

  • Destello v. Dimaggio-Fürst Fugger (Z.: Stefanie Löhmann) mit Beatrice Buchwald

Reservist ist Gaitano v. Goldberg-Rohdiamant (Z.: Heiko Meinen), der ebenfalls von Beatrice Buchwald ausgebildet wird.

 

Als Medaillengewinnerin bei den Dreijährigen aus dem Vorjahr sowieso gesetzt ist Venecia v. Van Vivaldi-Florencio (Z.: Bernd Schlüter).

St.GEORG NEWSLETTER

Schnell, aktuell und auf einen Blick wissen, was Sache ist!
Das bietet der St.GEORG Newsletter.