Verden: 112.000 Euro-Fohlen von Dante’s Junior

112 war die Glückszahl in Verden. 112 Fohlen kamen in den vergangenen beiden Tagen beim Hannoveraner Verband unter den Hammer 112.000 Euro kostete das teuerste unter ihnen.

Dante’s Junior-Fürst Romancier-Sandro Hit lautet die Abstammung der Preisspitze bei der Hannoveraner Fohlenauktion im Rahmen des Verdener Turniers mit Namen Derby. Ausgedacht hatte sich die Anpaarung Marion Menck aus Rübehorst. Sie konnte sich über einen Sensationspreis von 112.000 Euro für Derby freuen, dessen Vater 2018 in Folge einer Kolik viel zu früh eingegangen war. Derby wird in einer „Gruppe renommierter Hengstaufzüchter“ aufwachsen, wie die Hannoveraner es formulieren.

Bereits am Freitag kamen die Springfohlen unter den Hammer. Hier lautete der Spitzenpreis 17.500 Euro für Chaccon du Rouet v. Chacoon Blue-Balou du Rouet aus der Zucht und ausgestellt von Gerd Janssen in Neuschoo. Chaccon du Rouet wechselte zur Hengsthaltung Kemper, die in Verden dieses Jahr ein besonderes Händchen hat. Aus ihren Stall kam der Zwei-Millionen-Hengst, der beim Verdener Hengstmarkt an Andreas Helgstrand verkauft wurde. Und vor drei Jahren kaufte die Hengsthaltung Kemper in Verden, die Stute, die am Donnerstag zur Springsiegerin 2019 des Hannoveraner Verbands ernannt worden war, Starena.

Zuchtstuten und Statistik

Neben den Fohlen kamen auch drei Zuchtstuten in Verden unter den Hammer. Den Spitzenpreis von 20.000 Euro erzielte eine züchterische Rarität: die vierjährige Danciera v. De Niro-Lancier aus der Zucht von Ekke Thaden in Butjadingen. Danciera ist die Vollschwester zum vor zwei Jahren verstorbenen Celler Landbeschäler Dancier.

Der Durchschnittspreis für die 112 Fohlen lag bei 9.116 Euro. Auktionsleiter Jörg-Wilhelm Wegener kommentierte: „Wir freuen uns, dass uns die Züchter herausragende Fohlen zur Vermarktung anvertraut haben und dies von der internationalen Käuferschaft entsprechend honoriert wurde.“ Besagte internationale Käuferschaft erwarb 30 Fohlen. Allein sechs gingen nach Großbritannien.

St.GEORG NEWSLETTER

Schnell, aktuell und auf einen Blick wissen, was Sache ist!
Das bietet der St.GEORG Newsletter.