Bordeaux: Julien Epaillard siegt schon wieder, Michael Jung bester Deutscher

Alle Stangen blieben oben, aber die Zeit reichte nicht ganz: Mit nur einem Strafpunkt beendeten Michael Jung und Sportsmann S den Großen Preis von Bordeaux. Im Stechen konnten die beiden daher nur zusehen – so ging es Marcus Ehining aber auch. Den Sieg holte ein Reiter aus dem Gastgeberland.

Der Parcours im Großen Preis von Bordeaux hatte es heute offensichtlich in sich: Nur vier Reitern gelang eine fehlerfreie Runde, darunter zwei Franzosen. Und ein Franzose war es dann auch, der zur Freude des heimischen Publikums am Ende die Ehrenrunde anführte. Mit der Oldenburger Stute Queeletta zeigte Julien Epaillard – der momentan von Sieg zu Sieg reitet – die einzige Doppel-Nullrunde. Platz zwei ging an seine Landsfrau Felicie Bertrand mit Sultane des Ibis vor dem Niederländer Maikel van der Vleuten mit Dana Blue. Pius Schweizer (SUI) und der Casall-Nachkomme Cas kamen nach zwei Abwürfen im Stechen auf Rang vier.

Michi und Siggi spitze

Michael Jung und Sportsmann S, der im Stall auf den Namen „Siggi“ hört, kennen sich quasi von klein auf. Der dreifache Vielseitigkeits-Olympiasieger hat den mittlerweile 15-jährigen Schimmel schon als junges Pferd in Aufbauprüfungen vorgestellt, inzwischen ist das Paar ganz oben angekommen. Erst vor wenigen Wochen feierten die beiden mit dem zweiten Platz im Championat von Leipzig einen der größten Erfolge ihrer Karriere. Auch heute gelang fast alles – wäre da nicht die Zeit gewesen. So reichte es am Ende für Platz fünf im Großen Preis.

Marcus Ehning und Comme il faut hatten ebenfalls ein tolles Wochenende in Bordeaux. Am Freitag sprangen die beiden auf Platz drei, heute war es dann der achte Rang. Ein Abwurf verhinderte der Teilnahme am Stechen, dafür war das Paar sehr flott unterwegs. Damit war Ehning heute bei zwei Starts zweimal im Geld: In einem Punktespringen über 1,50 Meter hatte er bereits am Vormittag mit seiner Oldenburger Nachwuchshoffnung Stargold Platz vier belegt. Der Sieg ging auch in dieser Prüfung an Julien Epaillard mit Alibi de la Roque.

Alle Ergebnisse aus Bordeaux finden Sie hier.

St.GEORG NEWSLETTER

Schnell, aktuell und auf einen Blick wissen, was Sache ist!
Das bietet der St.GEORG Newsletter.