Jetzt digitale Ausgabe lesen!
Sport  01.08.2014

Britisches Supermodel gewinnt Charity-Rennen vor Vielseitigkeitsreiterin Tina Cook

In einem Jockeydress mit Rosendruck flog das britische Topmodel Edie Campbell beim Charity Rennen in Goodwood allen Konkurrenten davon. Selbst die Olympia-Silbermedaillengewinnerin Tina Cook konnte die Schöne nicht einholen.

› mehr
Sport  01.08.2014

Cappeln: Grand Prix-Sieg zum Auftakt für die Hausherrin

Um eine geeignete Generalprobe im Vorfeld der Weltreiterspiele zu ermöglichen, hat die österreichische Familie Max-Theurer auf ihrem zweiten Betrieb im niedersächsischen Cappeln eine Tradition wieder aufleben lassen: den CDI4*. Für Hausherrin Vicky ging das Turnier gut los.

› mehr
Zucht  01.08.2014

30 Jahre Wadenspanner mit der Nichte einer Bundeschampionesse

Siegerfohlen Bayern v. Zirkon-Belissimo M, Wadenspanner
Der Zuchthof Wadenspanner, eine der Institutionen unter Bayerns Pferdezuchtbetrieben, feiert in diesem Jahr 30-jähriges Jubiläum. Passend zum Anlass präsentierte Leistungsprüfungssieger Zirkon seinen ersten Fohlenjahrgang.

› mehr
Aktuell  31.07.2014

Dressurhengst Escolar verletzt – keine WM, kein Bundeschampionat

Escolar, Hubertus Schmidt, Foto: Becker
Der fünfjährige Westfalenhengst Escolar sollte im Septemebr auf die Jad nach dem dritten Bundechampionastitel auf dem Warendorfer Dressurpferdeviereck gehen. Und auch für die WM der jungen Dressurpferde war er gesetzt. Nun finden beide Entscheidungen ohne ihn statt.

› mehr
Sport  31.07.2014

Pony EM: Springteam startet auf Rang drei, super Buschis!

Nicht ganz nach Wunsch verlief der Start für die Ponyequipe der Springreiter. Zwei Reiter blieben fehlerfrei, einem unterlief ein Springfehler aber Nummer vier erwischte einen denkbar schlechten Start: Zwei Verweigerungen in einem Parcours, der es in sich hatte. Auch die erste Hälfte der ...
› mehr
Sport  31.07.2014

Pony EM: Gold für die deutsche Dressurmannschaft

TEAM Deutschland Pony EM Gold 2014
Es war doch ein bisschen knapper als erwartet, aber auch die Mannschaftseuropameister 2014 in der Ponydressur kommen aus Deutschland. Das Team setzte sich im irischen Millstreet mit 225,333 Punkten vor die Mannschaften aus Großbritannien (222,257 Punkte) und den Niederlanden ...
› mehr
Aktuell  31.07.2014

Eiken Sato verlässt die Stephex Stables

Springreiter Daniel Deußer wird künftig einen Kollegen weniger haben. Der Japaner Eiken Sato, Bruder von Kenki Sato, dem Schüler Michael Jungs, verlässt die Stephex Stables in Belgien und geht zurück nach Japan.

› mehr
Sport  31.07.2014

WEG-News aus Großbritannien: Shortlist der Springreiter und Ersatz im Busch

Nachdem die britischen Springreiter durch die Verletzung von Nick Skeltons Big Star eines ihrer verlässlichsten Paare für die Weltreiterspiele in der Normandie verloren haben, wurde nun neu sortiert. Dasselbe gilt für die Vielseitigkeitsreiter, bei denen gleich zwei Pferde ausfielen.

› mehr
Sport  30.07.2014

Pony EM Millstreet: Sonne in Irland und ein strahlender Auftakt für das deutsche Team

Lea Luise Nehls und DSP De Longh Foto: www.st-georg.de
Grüne Berge, enge Straßen, hohe Hecken und plötzlich ist man da: Der kleine Flecken Millstreet in der südirischen Region Cork ist Treffpunkt der Ponyreiter in allen Disziplinen. Der Auftakt der Europameisterschaften verlief aus deutscher Sicht schon recht gut.
› mehr
Aktuell  30.07.2014

Patrice Delaveaus Lacrimoso auf dem Weg der Besserung

Schon im Frühjahr, beim Weltcup-Finale in Lyon, hatte sich der Holsteiner Lacrimoso eine schlimme Verletzung zugezogen, die das Turnier und auch die Saison vorzeitig beendete. Nun sieht es so aus, als sei der zehnjährige Landjunge-Sohn rechtzeitig zur nächsten Weltcup-Saison wieder fit.

› mehr
Zucht  30.07.2014

Zwei Holländer für Oldenburg

Oldenburger Züchter haben künftig zwei weitere KWPN-Hengste, von denen sie ihre Stuten decken lassen können. Allerdings zwei mit deutschen Ahnen.

› mehr
Aktuell  30.07.2014

Neues Pferd für Portugals Dressurreiter Gonçalo Carvalho

Bei den Olympischen Spielen 2012 haben Portugals Gonçalo Carvalho Conchinhas und der Altér Real-Hengst Rubi mit ihren harmonischen Auftritten für Aufsehen gesorgt. Doch nach der Verabschiedung des Hengstes in den Ruhestand im Mai fehlte dem 32-Jährigen ein Nachfolger für den internationalen Grand ...
› mehr