Sport am Wochenende

WEB-pvh-180917-WEG Tryon-13729

Hans-Dieter, "Hansi", Dreher und Berlinda beim Trainingsspringen vor den Weltmeisterschaften 2018. In Doha werden die beiden ihre Premiere in der Global Champions Tour feiern. (© Pauline von Hardenberg)

Doha, Mexiko, Miami: So lauten die ersten drei Stationen der Global Champions Tour 2019. Los geht’s dieses Wochenende also im Nahen Osten, auch eine Riege von deutschen Springreitern wird dort um Punkte und Preisgelder kämpfen. Der Dressurnachwuchs hat es hingegen nicht ganz so weit.

Internationales Springturnier (CSI5*) in Doha/QAT

In Doha, der Hauptstadt von Katar, feiert die Global Tour 2019 ihren Auftakt. Mit dabei ist Hans-Dieter Dreher, der nun in der Global Champions League erstmals für das Team New York Empire reiten wird. Philipp Weishaupt war schon letztes Wochenende in Abu Dhabi hocherfolgreich, nun will er mit den Berlin Eagles in Doha angreifen. Damit tritt er im gleichen Team an wie Ludger Beerbaum und Christian Kukuk. Auch Christian Ahlmann (Scandinavian Vikings) und Daniel Deußer (Shangai Swans) werden am Persischen Golf auf Punktejagd gehen.

Weitere Informationen unter www.alshaqab.com oder www.globalchampionstour.com

 

Internationales Dressurturnier (CDI4*/Y/J/Ch/P) in Lier/BEL

Zum dritten Mal findet an diesem Wochenende das CDI Lier in Belgien statt. Einer doppelten Herausforderung wird sich Semmieke Rothenberger stellen: Die mehrfache Europameisterin hat nicht nur die Junge Reiter-Tour mit Dissertation genannt, sonder steht mit Geisha zudem auf der Teilnehmerliste für die CDI4*-Tour. Und auch Lucie-Anouk Baumgürtel, ebenfalls mehrfache Pony-Europameisterin, wird in zwei Altersklassen antreten. Nachdem ihr bisheriger Erfolgspartner Massimiliano nun von ihrer jüngeren Schwester Lana-Pinou vorgestellt wird, sattelt sie für die Pony-Tour in Lier den Fuchshengst Coriander. Darüber hinaus wird sie mit Sweetheart bei den Junioren mitmischen.

CDI4*: Jill de Ridder (Hergenrath); Marcus Hermes (Billerbeck); Semmieke Rothenberger (Bad Homburg); Heiner Schiergen (Krefeld); Andrea Timpe (Hattingen); Ann-Christin Wienkamp (Ladbergen).
CDIY: Kim Burschik (Iserlohn); Sophie Reef (Bad Bentheim); Semmieke Rothenberger (Bad Homburg).
CDIJ: Lucie-Anouk Baumgürtel (Nottuln); Nele Löbbert (Witten); Franzsika Nölken (Bad Honnef); Moritz Treffinger (Oberderingen).
CDICh: Lisa Steisslinger (Böblingen).
CDIP: Lucie-Anouk Baumgürtel (Nottuln); Shona Benner (Billerbeck); Antonia Busch-Kuffner (Prinzhöfte); Johanna Kuhllmann (Hamminkeln).
Weitere Informationen unter www.cdilier.be

 

Internationales Spring- und Weltcup Dressurturnier (CSI4*/U25/CDI-W/3*/1*/J) in Wellington/USA
CSI4*: Markus Beerbaum (Thedinghausen)
CSIU25: Jessica Frey (Simmersfeld)
CDI-W: Michael Klimke (Münster)
CDI3*: Michael Klimke (Münster)
CDI1*: Kevin Kohmann (Pansdorf)
CDIJ: Mathilda von Guttenberg (Hagen)
Weitere Informationen unter www.equestriansport.com oder www.gdf.coth.com

 

Internationales Springturnier (CSI4* – Sunshine Tour) in Vejer de la Frontera/ESP
Laura Klaphake (Mühlen-Steinfeld); Torben Köhlbrandt (Emsdetten); Marcel Marschall (Altheim); Stephan Naber (Drensteinfurt); Nicola Pohl (Marburg); Lisa-Mayleen Thoma (Gütersloh)
Weitere Informationen unter www.sunshinetour.net

 

Internationales Springturnier (CSI3*) in Vilamoura/POR
Mark Bettinger (Deutschland).
Weitere Informationen unter www.vilamouratour.com

St.GEORG NEWSLETTER

Schnell, aktuell und auf einen Blick wissen, was Sache ist!
Das bietet der St.GEORG Newsletter.