Sport am Wochenende: Spitzenreiter in Stockholm

47235874_2447771481905566_5300919048417050624_n

Die Top drei des SAAB Top Ten Finales 2018, v.l.: Dorothee Schneider und Sammy Davis Jr., Patrik Kittel mit Delaunay und Siegerin Isabell Werth auf Weihegold. (© SIHS/Rebecca Brimark)

Weltcup in Madrid, Top 10 in Stockholm und junge Talente in Aachen – das erste Adventswochenende hat in sportlicher Hinsicht einiges zu bieten!

Internationales Nachwuchsdressurturnier „Aachen Dressage Youngstars“ (CDIJYP) in Aachen

Das internationale Nachwuchsdressurturnier feiert in diesem Jahr ein Jubiläum: Zum dritten Mal treffen sich die potenziellen Stars der Zukunft in der Aachener Albert-Vahle-Halle. Und die steht auf dem Turniergelände, wo auch das berühmte CHIO Aachen stattfindet – genau dort, wo wohl die meisten der jungen Talente selbst einmal im ganz großen Viereck antreten wollen. 13 Prüfungen in vier Altersklassen – Ponys, Children, Junioren und Junge Reiter – stehen auf dem Programm.

Weitere Informationen unter www.aachenyoungstars.de

 

Internationales Dressur- und Weltcup-Fahrturnier sowie nationale Vielseitigkeitsprüfung (CDI5*/CAI-W/CCN) in Stockholm/SWE

Das Saab Top 10 Dressage lädt ebenfalls zum dritten Mal die besten Dressurreiter der Welt nach Stockholm ein. Bei der Sweden International Horse Show werden in diesem Jahr allerdings nur vier Reiterinnen an den Start gehen, die momentan tatsächlich unter den besten Zehn auf der Weltrangliste positioniert sind – darunter drei Deutsche! Isabell Werth wird versuchen, ihren Vorjahressieg mit Weihegold zu wiederholen. Auch Helen Langehanenberg tritt mit Damsey die Reise nach Schweden an, ebenso wie Jessica von Bredwow-Werndl,  die momentan mit Dalera auf Platz vier der Weltrangliste liegt. In Stockholm wird sie allerdings Zaire reiten. Außerdem dabei sind Cathrine Dufour (DEN) mit Cassidy, Patrik Kittel (SWE) mit Well Done de la Roche, Therese Nilshagen (SWE) mit Dante Weltino, Emmelie Scholtens (NED) mit Desperado, Antonia Ramel (SWE) mit Brother de Jeu, Anne Meulendijks (NED) mit Avanti und Michelle Hagman Hassink (SWE) mit Chagall.

CDI: Helen Langehanenberg (Billerbeck); Jessica von Bredow-Werndl (Aubenhausen); Isabell Werth (Rheinberg)
CAI: Mareike Harm (Negernbötel)
CCN: Peter Thomsen (Kleinwiehe); Calvin Böckmann (Lastrup); Jan Matthias (Lindewitt)

Weitere Informationen unter www.swedenhorseshow.se

 

Internationales Weltcup-Spring- und Dressurturnier (CSI5*-W/CDI-W) in Madrid/ESP

Nach einem erfolgreichen Wochenende in Prag, geht es für Daniel Deußer direkt weiter nach Madrid. Mit Killer Queen und Cornet wird er dort in das Geschehen eingreifen. Konkurrenz hat er unter anderem aus den eigenen Reihen, denn auch Marcus Ehning und Christian Ahlmann wollen im Weltcup angreifen. Dorothee Schneider hat sich gegen einen Start bei den Saab Top 10 in Stockholm entschieden, stattdessen wird sie in Spanien ebenfalls auf Punktejagd gehen. Mit dabei hat sie allerdings nicht ihr EM-Pferd Showtime, sondern dessen Stallkollegen Sammy Davis Jr., der sich nach seiner Turnierpausse schon in Stuttgart bestens aufgelegt zeigte.

CSI5*: Christian Ahlmann (Marl); Daniel Deusser (Deutschland); Marcus Ehning (Borken)
CDI: Dorothee Schneider (Framersheim)

Weitere Informationen unter www.madridhorseweek.com

 

Internationales Weltcup-Springturnier (CSI4*-W/1*) in Poznan/POL

CSI4*: Felix Hassmann (Lienen); Lisa Huep (Herford); Michael Kölz (Leisnig); Andreas Kreuzer (Damme); Marco Litterscheidt (Rheinbach); Zoe Osterhoff (Hamm); Wolfgang Puschak (Aystetten); Janine Rijkens (Dortmund); Andre Thieme (Plau am See); Jana Wargers (Ibbenbüren)
CSI1*: Robert Conredel (Werden); Saskias Conredel (Werden)

Weitere Informationen unter www.cavaliada.pl

 

Weitere Turniere (*/**) im Ausland mit deutscher Beteiligung
CSI 2*/1* Lichtenvoorde/NED vom 27. November bis 1. Dezember; www.jumpingdeachterhoek.nl
CSI 2*/1*/YH* Gorla Minore/ITA vom 28. November bis 1. Dezember; www.equieffe.it
CSI1*/YH Opglabbeek/BEL vom 28. November bis 1. Dezember; www.sentowerpark.be
CSI2*/YH Al Ain/UAE vom 28. bis 30. November; www.aesgc.ae
CSI2* Budapest/HUN vom 29. November bis 1. Dezember; E-Mail: event@nemzetilovarda.hu
CEI1* Port Saint Louis/FRA am 30. November; E-Mail salmeronbruno@hotmail.com

St.GEORG NEWSLETTER

Schnell, aktuell und auf einen Blick wissen, was Sache ist!
Das bietet der St.GEORG Newsletter.