Deutsches Olympia-Springteam für Tokio nominiert

Bildschirmfoto 2020-02-24 um 11.52.47

André Thieme und Chakaria (© www.toffi-images.de)

Jetzt steht fest, welche Springreiter nach Tokio reisen werden. Das deutsche Spring-Olympiateam besteht aus drei Olympia-Neulingen und der Nummer eins der Welt.

Das deutsche Olympia-Springteam wurde nach dem gestrigen Nationenpreis in Rotterdam nominiert. Vier Reiter sind es. In alphabetischer Reihenfolge hat der Springausschuss des Deutschen Olympiade Komitees für Reiterei (DOKR) folgende vier Reiter nominiert:

Vieles ist anders bei diesen Olympischen Spielen, nicht nur wegen der Covid 19-Pandemie. In jedem Olympia-Springteam sind nur drei Reiterinnen und Reiter pro Mannschaft zugelassen. Außerdem entfällt das Streichergebnis.

Auch interessant

Maurice Tebbel „nur“ in Teamentscheidung am Start

Als erstes werden die Einzelmedaillen entschieden. Hier werden der Weltranglistenerste Daniel Deußer, Christian Kukuk und der mehrfache Derbysieger André Thieme an den Start gehen. Die Mannschaftsentscheidung der Springreiter fällt im Nationenpreis. Es ist die letzte Medaille, die bei den Spielen von Tokio 2021 im Reitstadion vergeben wird. Das neue Reglement sieht vor, dass zwischen Einzel- und Mannschaftswettbewerben ein Reiter-Pferd-Paar eingewechselt werden darf. „Die Mannschaftsentscheidung hat für uns oberste Priorität. Wir sehen die bestmöglichen Erfolgsaussichten, wenn Maurice Tebbel und Don Diarado für das Team starten“, so Bundestrainer Otto Becker in einer Pressemitteilung der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN). Und weiter: „Wer zusammen mit Maurice im Nationenpreis an den Start geht, werden wir vor Ort entscheiden.“

Ehning und Will in Quarantäne

Vom 16. bis 24. Juli ist ein Trainingslager auf dem Gelände des Bundesstützpunktes Reiten in Warendorf vorgesehen. Er dient auch der Quarantäne der Pferde des deutschen Olympia-Springteams vor der Reise nach Tokio. Zusätzlich zu den vier Teamreitern werden dort Marcus Ehning mit Funky Fred und A la Carte, Rom-Sieger David Will mit C-Vier sowie Christian Kukuks Checker eingestallt.