St.GEORG

News

Die Freitagssieger in Gijon, Villach und Münster

Gleich vier hochkarätige Springturniere stehen dieses Wochenende auf dem Programm: das Nationenpreisturnier in Gijon, das CSI5* in Villach sowie der Klassiker, das Turnier der Sieger in Münster. Hans-Thorben Rüder, Abdullah Al Sharbatly und Olivier Philippaerts waren die Sieger des Tages.

Villach: Bertram Allen verletzt nach Sturz

Man sollte das Schlüsselbein umbenennen in „Springreiter-Sollbruchstelle“. Nach Meredith Michaels-Beerbaum und Maurice Tebbel ist der Ire Bertram Allen nun der dritte prominente Reiter innerhalb kurzer Zeit, der demnächst wohl mit Rucksackverband herumlaufen muss.

Holsteiner Verband: Die Fohlen sind los!

Bereits dieses Wochenende kommen in Behrendorf und Elmshorn einige der Spitzenfohlen des Holsteiner Verbandes unter den Hammer, einen Monat früher als sonst üblich. Eine Terminverschiebung, die System hat.

Andreas Helgstrand einmal mehr in Erklärungsnot

Der dänische Dressurreiter Andreas Helgstrand findet sich erneut im Kreuzfeuer der öffentlichen Kritik, nachdem das Team der ebenfalls in Dänemark ansässigen Website Epona.tv eine Fotoserie von ihm und der Schimmelstute Stamina auf dem Abreiteplatz von Falsterbo veröffentlicht hat.

Münster: Die ersten Sieger beim Turnier der Sieger

Großer Sport vor kleinem Publikum war heute angesagt beim Turnier der Sieger in Münster. Der Grand Prix war gespickt mit großen Namen, von denen einige mit Nachwuchspferden am Start waren. Außerdem war heute der Tag des Optimums und des Westfalen-Wappens für die Reitpferde.

Sport am Wochenende

Europameisterschaften der Jungen Vielseitigkeitsreiter in Strzegom, Polen, Deutsche Meisterschaften der Voltigierer in Alsfeld, Turnier der Sieger in Münster, Fünf-Sterne-Springturnier in Villach, Österreich. Das letzte Turnierwochenende im August im Überblick.

Dressur

Painted Black geht in Rente

Painted Black geht in Rente

Die Spanierin Morgan Barbancon-Mestre hat beschlossen, ihren nun 18-jährigen Lehrmeister Painted Black in den Ruhestand zu schicken. Die Europameisterschaften in Aachen waren sein letztes Turnier.

Springen

EM Aachen: Irland erwägt, mit Protest vor den CAS zu gehen

EM Aachen: Irland erwägt, mit Protest vor den CAS zu gehen

Die Iren haben als EM-Siebte die Olympiaqualifikation für Rio verpasst. Weil ein Parcourshelfer den Weg von Mannschaftsreiter Cian O’Connor und Good Luck gekreuzt haben soll, hätten diese einen entscheidenden Hindernisfehler kassiert. Nachdem der Protest vor Ort abgewiesen wurde, erwägt der Verband, weitere Schritte einzuleiten.

EM Aachen: Vet-Check-Probleme und Youngster-Erfolge

EM Aachen: Vet-Check-Probleme und Youngster-Erfolge

Die Springpferde mussten heute zum zweiten Mal in den Vet-Check. Für zwei Pferde war die EM damit beendet, darunter Vivant von Cassio Rivetti (UKR), der an zweiter Stelle lag. Gut lief es heute für Janne Friederike Meyer und ihre Stute Chloe sowie Christian Ahlmann und Epleaser van’t Heike.

Vielseitigkeit

Zucht

Pferde & Leute

Eine Woche nach der EM: Traumhochzeit!

Eine Woche nach der EM: Traumhochzeit!

Das Bröring vor dem Sprehe hatte sie ja schon als sie in Aachen bei der EM antrat. Dort lieferte Kristina Bröring-Sprehe die Auftritte ihres Lebens. Die Ehe scheint also unter einem guten Stern zu stehen. Nun wurde sie auch noch einmal von der Kirche gesegnet.

Mehr Sport

EM Aachen: Die Fahrer holen erstes Gold für Deutschland

EM Aachen: Die Fahrer holen erstes Gold für Deutschland

Nach einem unglaublichen Hin und Her mit vertauschten Ergebnissen, Protesten und Schiedsrichterentscheidungen stand am Ende fest: Michael Brauchle ist neuer Europameister der Vierspänner-Fahrer. Die Mannschaft holte Silber hinter – wieder einmal – den Niederländern.

Neuste Videos